Ausbildung als Zahnmedizinische Fachangestellte

Mit der dreijährigen Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten in unserer kieferorthopädischen Praxis in Münster erhalten unsere Auszubildenden Einblick in viele Bereiche der Kieferorthopädie und lernen in der Berufsschule die theoretischen Grundlagen ihrer Tätigkeit.

In der Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten werden Kenntnisse über verschiedene Themenbereiche vermittelt wie beispielsweise das Abrechnungswesen, Datenschutz, Datenverarbeitung und Datensicherheit. Außerdem eignen sich unsere Auszubildenden Fachwissen über das deutsche Gesundheitswesen sowie verschiedene Krankheiten, Anatomie, Physiologie, Pathologie und medizinische Fachbegriffe an.

Unsere Auszubildenden zur Zahnmedizinischen Fachangestellten
Zahnmedizinische Fachangestellte bilden wir in unserer Praxis jedes Jahr aus

Nach einer sorgfältigen Einarbeitung übernehmen unsere Auszubildenden Verantwortung 

Die dreijährige duale Berufsausbildung erfolgt in unserer kieferorthopädischen Praxis und in der Berufsschule.

Darüber hinaus lernen unsere Auszubildenden auch spezifisches Wissen über die Arbeitsabfolgen in unserer Praxis, wie z. B. Maßnahmen der Arbeits- und Praxishygiene, Betreuung der Patienten, Anwendung und Pflege medizinischer Geräte und Instrumente. Nach einer sorgfältigen Einarbeitung durch ihre erfahrenen Kolleginnen werden sie voll in die tägliche Arbeit der Praxis integriert und übernehmen Verantwortung für einzelne Tätigkeiten. Nach Abschluss einer erfolgreich absolvierten Ausbildung gibt es viele Möglichkeiten sich weiterzubilden und zu spezialisieren und damit noch mehr Verantwortung in der Praxis zu übernehmen.

Interessieren Sie sich für die Ausbildung? Dann bewerben Sie sich doch bei uns.

Das Ausbildungsteam von Dr. van Meegen in einer Besprechung
Unsere Auszubildenden in einer Besprechung