Zahntechniker in der Kieferorthopädie

Ein Zahntechniker in der Kieferorthopädie benötigt sehr viel Geduld und Fingerfertigkeit. In unserem praxiseigenen Labor stellen unsere Zahntechnikerinnen kieferorthopädische Hilfsmittel her und haben sich speziell in der Kieferorthopädie weitergebildet.

In zahlreichen Arbeitsgängen fertigen unsere Zahntechnikerinnen vor allem herausnehmbare Zahnspangen, die ganz individuell an die Kieferabdrücke unserer Patienten angepasst werden. Dabei besitzen sie umfangreiche naturwissenschaftliche Kenntnisse und gestalterische Fähigkeiten.

Unsere Zahntechniker stellen herausnehmbare Zahnspangen her.
Unsere Zahntechnikerinnen stellen herausnehmbare Zahnspangen in unserem praxiseigenen Labor her

Zahntechniker benötigen viel Erfahrung und Liebe zum Detail

Der Beruf des Zahntechnikers erfordert sehr viel handwerkliches Geschick.

Nicht nur viel Geduld und Ausdauer haben unsere Zahntechnikerinnen, sie verfügen auch über Fingerfertigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Sie wissen wie Gold, Metalle und andere Materialien für kieferorthopädische Apparaturen verarbeitet werden. Wichtig ist auch die kontinuierliche Weiterbildung der Zahntechniker: Nicht nur Werkstoffe entwickeln sich kontinuierlich weiter auch die zugrunde liegenden Verfahrenstechniken sind ständigen Neuerungen unterworfen. Auch digitale Verfahren wie CAD/CAM werden immer mehr in zahntechnischen Laboren genutzt. Am wichtigsten bleibt bei aller Technik am Ende aber immer das handwerkliche Geschick eines guten Zahntechnikers.

Sie sind Zahntechniker und könnten sich vorstellen in unserem Labor zu arbeiten? Bewerben Sie sich bei uns – wir freuen uns auf Sie.