Maßgeschneiderte kieferorthopädische Behandlung

Computertechnik hat im letzten Jahrzehnt in nahezu alle Bereiche des Lebens Einzug gehalten. Auch im Bereich der kieferorthopädischen Behandlung ist dies geschehen. Nach einer Spezialabformung und einem Scanprozess, wird auf einem digitalen Modell der Zähne die Zahnbewegung im Rahmen eines CAD/CAM-Verfahrens berechnet und durch einen Biegeroboter werden hoch individualisierte Bögen hergestellt. Jedes einzelne Bracket wird am Monitor optimal für höchsten Tragekomfort gestaltet. Vorteil dieser Apparaturen ist neben dem erhöhten Tragekomfort eine deutliche Verringeringerung der Behandlungszeit, da aufgrund der Präzision des Behandlungssystems zeitraubende Biegungen am Ende der Behandlung nahezu entfallen.