Welche unsichtbaren Zahnspangen gibt es?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von unsichtbaren Zahnspangen. Für leichtere Fälle, die sogenannten "Aligner". Dies sind durchsichtige Kunststoffschienen die auf die Zähne aufgesetzt werden und erst ab einer Entfernung von etwa 40cm erkennbar sind. Sie werden in entsprechenden Zeiträumen ausgetauscht und enthalten die Information für die ideale Zahnstellung.

Mittlerweile gibt es auch innenliegende Bracketsysteme, mit denen Zähnen, wie bei einer außenliegenden festen Zahnspange körperlich kontrolliert bewegt werden können. Diese Systeme sind jedoch sehr aufwendig in der Herstellung und Therapie, ermöglichen aber eine komplett unsichtbare Behandlung.