Bücher

Wie erkläre ich meinen Kindern verständlich die Bedeutung von Zahnpflege und gesunden Zähnen? Eine spielerische Heranführung nimmt Kindern die Angst und schafft ein Bewusstsein für eine gesunde Mundhygiene.

Zugegeben: Das Surren eines Zahnarztbohrers verursacht bei kaum einem Menschen ein angenehmes Gefühl. Doch Erwachsene, die sich beim Zahnarzt unwohl fühlen, haben diese negativen Gefühle meist schon in der Kindheit entwickelt. Es ist daher sinnvoll, Kinder frühzeitig und spielerisch an das Thema gesunde Zähne heranzuführen. So schaffen Sie bei Ihrem Kind ein Bewusstsein für die Pflege seiner Zähne und einen angstfreien Zugang zum Thema Zahnarzt und Kieferorthopäde.

Bücher erleichtern Kindern den Zugang zum Thema gesunde Zähne
Mit Büchern sensibilisieren Sie Ihre Kinder schon früh für das Thema gesunde Zähne

Machen Sie den Zahnarztbesuch zu einem interessanten Erlebnis

Nehmen Sie Ihre Kinder frühzeitig zu Ihren eigenen Kontrollterminen mit. Ihr Kind kann sich so mit der Praxis, der Behandlung und dem Zahnarzt vertraut machen. Es wird sehen, dass nichts Schlimmes passiert. Der Zahnarzt schaut in den Mund, ob alles in Ordnung ist. Vielleicht möchte Ihr Kind auch mal mit einem Spiegel in Ihren Mund schauen und Zahnarzt spielen. Sprechen Sie dies vorher mit Ihrem Zahnarzt ab, damit er etwas Zeit für das Kind aufbringen kann. Wichtig hierbei ist, die Wünsche des Kindes zu respektieren und keinen Druck auszuüben. Das Kind begreift den Zahnarztbesuch allmählich als normales Ritual, lässt sich bereitwillig in den Mund schauen und entwickelt so ein Bewusstsein für gesunde Zähne. Statt einem nachhaltig traumatischen Erlebnis wird der Zahnarztbesuch so zu einem spannenden Ereignis.

Bücher erleichtern Kindern den Zugang zum Thema gesunde Zähne

Hilfreich bei einer frühzeitigen Heranführung an das Thema Zähne, Zahnarzt und Kieferorthopäde sind Bücher und andere Medien wie Hörspiele. Verpackt in kurze fantasievolle Geschichten und unterstützt durch bunte Illustrationen erleichtern Bücher Kindern das Verständnis für gesunde Zähne und den Zusammenhang zwischen Ernährung, schädlichen Gewohnheiten und der Gebissentwicklung.

Wir haben Ihnen eine kleine (unvollständige) Aufstellung von Kinderbüchern zum Thema Zähne, Zahnarzt und Kieferorthopäde zusammengestellt. Sie haben weitere Anregungen für uns? Sprechen Sie uns gerne an.

Bücher:

"Auch Drachen müssen Zähne putzen"

Iris Rossbach - Ravensburger - ISBN 978-3-473-32394-4
"Marie entdeckt eines Tages einen weinenden Drachen hinter den Abfalltonnen der Keksfabrik. Der Drache hat ein großes Loch im Zahn. Marie und ihre Freunde starten die Drachenzahn-Rettungsaktion: Sie bringen dem Drachen bei, wie man richtig Zähne putzt und warum es so wichtig ist, gesund zu essen. Und plötzlich macht Zähne putzen dem kleinen Drachen großen Spaß!"


"Ich habe eine Freundin, die ist Zahnärztin"

Ralf Butschkow - Carlsen Verlag; ISBN 978-3-551-08812-3
"Zweimal im Jahr geht Nils zum Zahnarzt. Heute erzählt die Zahnärztin von ihrer Arbeit. Ein wenig kennt sich Nils schon aus. Aber wie heißen die vielen Instrumente? Und kann die Zahnärztin den Zahn des Boxers wieder einsetzen?"


"Richtig Zähne putzen - leicht gemacht"

Gaby Goldsack - Parragon-Books ltd.; Box mit Buch, Zahnbürste und Zubehör; ISBN 978-1-4054-7173-2
"Kai, der Drachenjunge, bekommt seine ersten Zähne. Doch was muss er tun, damit sie gesund bleiben? Übe zusammen mit Kai, wie Du Deine Zähne richtig putzt, damit sie blitzen!"


"Die kleine Prinzessin - Ich will meinen Zahn!"

Tony Ross - Xenos Verlag; ISBN 978-3-8212-3434-2
"Die kleine Prinzessin hat wunderschöne, gesunde Zähne. Als plötzlich einer zu wackeln anfängt, ist sie entsetzt. Aber dann macht das Ruckeln am Wackelzahn richtig Spaß, bis zu dem Tag, als der Zahn plötzlich verschwunden ist."