Die neue digitale Welt

In der Kieferorthopädie findet gerade der Wandel einer analogen in eine digitale Welt statt. Es beginnt mit der Abformung und Erstellung eines Modells der Zähne und Kiefer.

Digitale Abdruckscanner

Herkömmlich wird eine Abdruckmasse im Abdrucklöffel verwendet. Eine Alternative dazu stellt unser digitaler Abdruckscanner dar. Dieser ermöglicht eine vollständige Abformung ohne Abdruckmasse und damit verbundene Unannehmlichkeiten.

Unser digitaler Abdruckscanner
Die Verwendung des digitalen Abdruckscanners vereinfacht die Prozesse - und wird von Patienten als angenehmer empfunden

Unsere praxiseigenen 3D-Drucker

Die daraus resultierenden Modelle werden am Computer vermessen und ausgewertet, das Modell in den praxiseigenen 3D-Druckern ausgedruckt.

Vor jeder Behandlung: das Behandlungskonzept

Bevor wir mit der Behandlung beginnen, führen wir mithilfe einer digitalen Visualisierung ein ausführliches Beratungsgespräch, um gemeinsam das für Sie beste Behandlungssystem zu finden.

Beratungsgespräch
Das geeignete Behandlungssystem für Sie finden wir gemeinsam

Digitale Technik in anderen Bereichen

Auch in Bereichen, die den Patienten nicht zugänglich sind, wie der Hygiene und Instrumentenaufbereitung, der Behandlungsdokumentation und Archivierung kommt digitale Technik zum Einsatz.

Bei der Verarbeitung persönlicher Daten beachten wir die Standards der neuen DSGVO 2018.